Bademantel für Babys

Bademäntel schützen die Kleinen vor Kälte

Neugeborene können ihre Körpertemperatur noch nicht so gut kontrollieren und sie können schneller auskühlen. Nach dem Baden oder Schwimmen sollten Eltern ihren Nachwuchs in einen kuscheligen und wärmenden Bademantel hüllen – natürlich muss vorher die Haut abgetrocknet werden. Bademäntel sind sehr hilfreich in den eigenen vier Wänden, im Schwimmbad, am Meer oder auch an der See, denn sie sorgen für eine ausreichende und wohlige Wärme.

Die Kleinen können sich hierin richtig einkuscheln. Einige Kinder lieben es auch über ihrem Nachthemd oder Schlafanzug einen Bademantel zu tragen, da diese meistens sehr weich sind. Eltern erhalten in Babyfachmärkten, in Kaufhäusern sowie im Internet eine große Auswahl an Kinder-/Baby-Bademänteln. Wichtig ist, dass die Qualität stimmt und die verwendeten Materialien frei von Giftstoffen sind. Beim Kauf eines Bademantels für Babys sollte auch darauf geachtet werden, dass dieser nicht zu groß ist, so kann der Nachwuchs auf keinen Fall hineinrutschen. Eltern sollten ihren kleinen Schatz nicht mit einem Bademantel ins Bett legen, da dies für die Kleinen gefährlich werden könnte.

Diese Anforderungen sollte ein hochwertiger Bademantel erfüllen

baby bademantelEin Bademantel sollte auf jeden Fall die Restfeuchtigkeit sehr gut aufsaugen, er sollte auch sehr schnell trocknen und leicht zu reinigen. Für Babys eignen sich vor allem folgende Materialien: Frottee und Baumwolle. Die Materialien sollten auf jeden Fall unbehandelt sein, denn die Haut von Kleinkindern reagiert sehr empfindlich auf Schadstoffe. Neben Bademäntel eignen sich für die Kleinen auch Badeponchos, diese haben keine Ärmel, sie sollten natürlich die gleichen Qualitätsmerkmale erfüllen. Für den Aufenthalt am Strand oder am See sollten Eltern einen Bademantel mit UV-Schutz wählen, dieser schützt die Kleinen zusätzlich vor den Sonnenstrahlen.

Die Vorteile auf einen Blick

Die Kleinen planschen sehr gerne im warmen Wasser, doch meistens ist die Außentemperatur deutlich kühler. Auf diesen Temperaturunterschied reagieren Babys sehr empfindlich und sie fangen schnell an zu frieren. Gerade wenn es einen größeren Temperaturunterschied gibt, sollten Eltern ihr Kind in einen Bademantel oder Badeponcho hüllen. Bademäntel schützen Kinder optimal vor dem Auskühlen.

Modelle, die über eine Kapuze verfügen, schützen auch das empfindliche Köpfchen vor Zugluft. Handtücher verrutschen schnell und Bademäntel halten, auch wenn die Kleinen sich bewegen schön warm. Selbst sehr lebhafte Kinder werden durch einen Bademantel ausreichend vor der kühlen Luft geschützt. Schöne und hochwertige Bademäntel sowie –ponchos erhalten Eltern unter anderem bei baby-walz.de, amazon.de, galeria-kaufhof.de sowie bei eBay.de. Für Jungen und Mädchen werden sehr schöne Designs angeboten. Bevor der Bademantel das erste Mal verwendet wird, sollte dieser gewaschen werden.