Einzigartig: Der BMW Bobby Car!

Der BMW Bobby Car

Was ist das klassische Geschenk zum ersten Geburtstag? Richtig! Ein Bobbycar!

Wer nach einem ausgefallenen Bobbycar sucht und dabei vielleicht auch dem Papa eine Freude machen möchte, der sollte nicht das klassische rote Rutscherauto wählen. Es gibt nämlich auch ein BMW Bobbycar, wobei BMW sein Rutscheauto als Baby Racer bezeichnet. Das Aussehen ähnelt nur auf den ersten Blick dem originalen Bobbycar. Auf den zweiten Blick sieht man ein schnittiges Rutscheauto, das zwar teurer als das Original ist, dafür aber auch moderner aussieht. Erhältlich ist das BMW Bobbycar in verschiedenen Farben, so z. B. in orange-schwarz oder blau-rot. Und wer Angst hat, er könnte von den Bobbycargeräuschen bald genervt sein, der kann beruhigt sein: Die BMW Bobbycars haben Gummireifen. Kleinkinder können darauf also auch bei „hoher Geschwindigkeit“ bedenkenlos in der Mittagszeit draußen herumfahren.

Wie ein echtes Auto

Wie ein echtes Auto haben diese Bobbycars natürlich auch eine Geschwindigkeitsanzeige und das zum Auto passende Lenkrad. Und von so einem Bobbycar haben die Kinder viele Jahre etwas. Während sie zu Beginn erst einmal lernen müssen, das Gleichgewicht zu halten und mit den Füßchen anzuschieben, werden die Kinder nach wenigen Jahren richtige Rennen mit ihren Autos veranstalten. Sobald die Füße zu lang werden, knien die Kinder nämlich mit einem Bein auf der Sitzfläche und schieben mit dem anderen an.

Sicher, gut und sehr beliebt

So ist das Bobbycar auch für Vorschulkinder im wahrsten Sinne des Wortes ein Renner! Aufgrund des Eigengewichtes des BMW Bobbycars hält dies nicht nur viel aus, sondern kippt auch nicht so leicht wie manche Billig-Rutscheautos. Dafür können besonders kleine Kinder es vielleicht nicht so gut tragen wie ein No-Name-Plastikrutscheauto oder das originale Bobbycar. So hat alles seine Vor- und Nachteile. Leider passt auch das Zubehör der anderen Rutscheautos nicht unbedingt zum BMW Bobbycar. Sofern man mit einem Anhänger oder sonstigem Zubehör liebäugelt, sollte man dies vorher lieber ausprobieren, als dass die Kleinen hinterher enttäuscht sind.

Sogar Licht hat der Kleine

Dafür gibt es auch BMW Bobbycars mit Licht… Sogar im dunklen Gang der Wohnung kann man damit noch herumdüsen! Wie bei allen Spielsachen kann man übrigens auch beim BMW Bobbycar viel Geld sparen, wenn man

Augen und Ohren offen hält. Regelmäßig gibt es diese Marken-Rutscheautos im Angebot. Und wer sich nicht sicher ist, ob es ein original Bobbycar oder die schnittige Version von BMW sein soll, der sollte sein Kind einfach ausprobieren lassen. Große Spielwarengeschäfte halten viele Modelle zum Ausprobieren bereit. Und sollte das BMW Bobbycar nicht dabei sein, so wird es der nächste BMW-Händler in seiner Kinderspielecke stehen haben!

Weitere Infos zu Bobby Cars auf der Übersichtsseite hier.

Zum BWM Shop mit den Bobby Car Modellen gehts hier.