Fellschuhe und Hausschuhe für Babys

Nur das Beste für die Kinderfüße

Ob Baby oder Kleinkind alle brauchen Schuhe, denn schließlich müssen die kleinen Füße vor der Kälte und auch vor Nässe geschützt werden. Babys, die noch im Kinderwagen liegen bekommen genauso kalte Füße wie Kleinkinder die bereits laufen können. Gerade für die ganz kleinen empfehlen sich Fellschuhe, diese sind kuschelig warm und sehr weich. Die meisten Fellschuhe werden aus hochwertigem Lammfell hergestellt.

Lammfell sorgt für eine angenehme Wärme und hierin schwitzen die Füßchen nicht so schnell. Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt, müssen Eltern sich auch keine Sorgen bezüglich allergischer Reaktionen machen. Sobald die Kleinen auf ihren eigenen Beinchen unterwegs sind, empfehlen sich Hausschuhe. Auch im Haus oder in der Wohnung können die kleinen Füße schnell abkühlen.

Bei der Auswahl der Schuhe sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass diese auch passen. Zu kleine Schuhe drücken und schädigen auch den Fuß und zu weite Schuhe verlieren die Kleinen sehr schnell und sie bieten auch keinen optimalen Wärmeschutz.

Fellschuhe für Babys

lammfellschuheFellschuhe werden in verschiedenen niedlichen Designs angeboten. Im Handel gibt es Modelle für Jungs und Mädchen sowie Unisex-Schuhe. Die Auswahl kann sich auf jeden Fall sehen lassen und hier haben Eltern die Qual der Wahl. Sehr schön sind Modelle mit Stickereien oder mit lustigen Tiermotiven.

Eltern sollten auf jeden Fall auf die Qualität achten und natürlich auf die Größe. Beim amazon.de erhalten Familien eine sehr schöne Auswahl an Fellschuhen.

Das Praktische ist, das Eltern die Schuhe ganz in Ruhe auswählen können und dies zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die kuscheligen Fellschuhe eignen sich besonders für Babys, die noch nicht selbstständig mobil sind.

Kinderhausschuhe

Hausschuhe halten die Füße vom Nachwuchs warm und sie bieten Sicherheit. Die meisten Kinderhausschuhe sind mit einer rutschhemmenden Sohle aus Leder, Gummi oder Synthetik ausgestattet. Durch die spezielle Sohle können die Kinder sich sicher auf glatten Oberflächen wie zum Beispiel Laminat oder Fliesen bewegen und auch austoben.

Die Hausschuhe für den Nachwuchs werden in den unterschiedlichsten Designs und Farben angeboten. Natürlich sollten die Schuhe passen, denn in zu kleinen oder zu großen Schuhen haben die Füße keinen Halt. Für die jüngeren Kinder empfehlen sich Hausschuhe mit Klettverschluss, da diese mehr Sicherheit geben, als Pantoffeln.

Hüttenschuhe

Hüttenschuhe gehören zu den wohl beliebtesten Hausschuhen und dies nicht nur bei den Kids. Das praktische an diesen Schuhen ist, sie halten sehr warm, bieten Sicherheit auf glatten Böden und sie lassen sich ganz einfach an – und ausziehen. Hüttenschuhe sehen aus wie Strümpfe und sie werden auch wie Strümpfe angezogen. Dank der Form können selbst die kleinen Flitzer die Schuhe beim Toben nicht verlieren.