Hipp Combiotik und Milchpulver

Hipp – gesunde Nahrung für die Kleinsten

1932 gründete Georg Hipp das weltbekannte Unternehmen HIPP. Der Unternehmensname steht seit über fünf Jahrzehnten für hochwertige Kindernahrung. Zahlreiche Eltern vertrauen Hipp und sehr viele Kinder lieben die gesunden Produkte. Hipp setzt sich sensible mit den Themen Mensch, Natur und Wirtschaft auseinander. Der Unternehmensgründer Claus Hipp bürgt mit seinem Namen persönlich für Qualität der Produkte.

Hipp Combiotik

Die Hipp-Combiotik-Nahrung erfüllt die wichtigen sowie hohen Ansprüche der Bio-Nahrung. Die Produkte enthalten zusätzlich natürliche Milchsäurebakterien sowie wertvolle Ballaststoffe. Das verwendete Milchsäurebakterium stammt ursprünglich aus Muttermilch, die Ballaststoffe werden aus Laktose sprich Milchzucker gewonnen. Die Milchsäurebakterien sowie die Ballaststoffe unterstützen den Aufbau einer gesunden Darmflora. In Studien wurde bewiesen, dass die Kinder die mit Hipp Combiotik Produkte ernährt werden oder wurden, deutlich weniger Magen-Darm-Probleme haben oder hatten. Gerade für Babys, die unter Bauchkrämpfen leiden, empfiehlt sich die Verwendung von Combiotik Produkten.

Nachfolgend Produktbeispiele:

Hipp Pre Bio Combiotik, diese Milchnahrung eignet sich für Neugeborene. Die Milch enthält wichtige Ballaststoffe sowie mehrfach ungesättigte Omega 3 & 6 Fettsäuren (LCP). Die Nahrung dürfen Eltern ihrem Baby so oft füttern, wie es Appetit hat.

Hipp 1 Bio Combiotik, auch diese Milchnahrung enthält wichtige Ballaststoffe sowie Omega 3 & 6 Fettsäuren. Gerade in den ersten Lebensmonaten sind die Fettsäuren sehr wichtig, da Babys in diesem Alter diese noch nicht ausreichend selber produzieren können. Die Milchnahrung eignet sich für Neugeborene und auch diese kann so oft gefüttert werden, wie der Nachwuchs Hunger hat.

Hipp Kindermilch Combiotik trinkfertig, diese Milchnahrung eignet sich für Kinder ab dem 12. Lebensmonat. Die Kindermilch enthält Ballaststoffe, kindgerechtes reduziertes Eiweiß, wichtige Vitamine und Mineralstoffe sowie Vitamin D, welches die Kalziumaufnahme unterstützt. Die Kindermilch hat einen leckeren Vanillegeschmack.

Milchpulver zubereiten

Für die Zubereitung von den Milchflaschen ist es ganz wichtig, dass die Eltern sich an die Packungsanweisungen halten. Die angegebene Menge an Milchpulver sowie Wasser muss eingehalten werden, damit nicht nur alle Nährstoffe enthalten sind, sondern nur hierdurch wird die Milch bekömmlich. Die Milchflaschen sollten nur unmittelbar vor dem Füttern zubereitet werden und das Wasser muss abgekocht werden. Damit sich das Milchpulver optimal auflösen kann, sollte dieses in heißes Wasser gegeben werden. Bevor das Baby gefüttert wird, sollte die Trinktemperatur überprüft werden, so werden Verbrennungen vermieden. Die Trinktemperatur sollte maximal 37 °C betragen. Sollte der Nachwuchs nicht die ganze Flasche leer trinken, ist dies nicht schlimm. Die restliche Milch darf nicht aufbewahrt werden, sondern muss weggeschüttet werden.