Wärmestrahler für Babys

Babys mögen es warm

Gerade Neugeborene und Babys mögen es gerne warm und kuschelig, das liegt unter anderem daran, dass sie ihre Körpertemperatur noch nicht so gut regulieren können. Beim Umziehen oder nach dem Baden mögen es die Kleinen nicht gerne, wenn es plötzlich kühler wird, das empfinden sie eher als unangenehm. Um einen „Temperatursturz“ zu vermeiden, empfiehlt sich die Anbringung eines Wärmestrahlers.

Dieser sollte am besten am Wickelplatz angebracht werden, denn hierdurch wird die Wickelfläche und der Winkelbereich zusätzlich gewärmt, was die Kinder ihren Eltern mit einem Lächeln danken werden. Diese speziellen Heizstrahler müssen nur kurz vor dem Winkeln, Umziehen usw. eingeschaltet werden und sie können direkt danach ausgeschaltet werden. Die meisten im Handel angebotenen Wärmestrahler sind mit Infrarot-Heizstäben ausgestattet. Die Heizstäbe erwärmen nicht die Umgebungsluft, sondern das Baby. Schon nach kurzer Zeit ist die gewünschte Wärme erreicht, dies spart natürlich Strom und somit Geld. Der Wärmestrahler sollte laut Montageanleitung angebracht werden, er darf auf keinen Fall zu niedrig aufgehangen oder zu nah aufgestellt werden.

Der Reer Wickeltischheizstrahler mit Standfuß

Dieses Modell erhalten Eltern in verschiedenen Babyfachmärkten sowie im Internet. Der Wärmestrahler muss nicht an der Wand montiert werden, sondern durch den praktischen Standfuß kann dieser in der Nähe des Wickeltischs aufgestellt werden. Möchten Eltern lieber den Heizstrahler fest an der Wand montieren, ist dies mit dem mitgelieferten Befestigungsmaterial möglich. Der Wärmestrahler ist mit einem intrigiertem Nachtlicht ausgestattet, dies ist besonders beim abendlichen Wickeln praktisch. Das Gerät verfügt über ein 45° schwenkbares Gehäuse sowie über einen Zugschalter.

Rommelsbacher Wickeltisch Strahler IW 604/E

Dieser Wärmestrahler bietet eine behagliche Infrarot-Sofortwärme und das Ganze ohne Vorheizen. Ein Schutzschlauch sorgt hier für absolute Sicherheit, dieser ist über den Heizstab gezogen. Über einen Zugschalter lässt sich das Gerät ganz einfach einschalten. Die Wandhalterung ist variabel einstellbar. Der Wickeltisch Strahler arbeitet sehr leise, da hier nicht die Luft umgewälzt wird. Das Edelstahlgehäuse ist hochwertig und es verfügt über eine Kontrollleuchte.

Die Vorteile von Wärmestrahlern auf einen Blick

Wärmestrahler sorgen dafür, dass Babys weder beim Winkeln, nach dem Baden oder beim Umziehen frieren. Die Wärme ist sehr angenehm und die Temperatur ist schnell erreicht. Die modernen Geräte arbeiten stromsparend. Die meisten Wärmestrahler können später auch für das Badezimmer verwendet werden, denn nicht nur Babys lieben wohlige Wärme. Während des Wickelns, Umziehens usw. sind die Babys total entspannt, denn sie genießen die Wärme. Hochwertige Geräte bieten ausreichend Sicherheit, sodass es auch nicht zu Unfällen kommt (natürlich muss sich an die Bedienungsanleitung gehalten werden). In der Anschaffung sind Wärmestrahler nicht sehr teuer.

Reer Wickeltisch Heizstrahler